Bereits zum siebten Mal trafen sich die Jugendarbeiter*innen der verschiedenen Jugendhäuser aus dem Oberland am 03. März 2016. Dieses Vernetzungstreffen von Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit fand im „Join“, dem Veranstaltungsraum der JugendKulturArbeit Walgau, statt. Die Jugendarbeiter*innen tauschen Neuheiten, Erfahrungen und aktuelle Themen der jungen Generation aus. Auch Nino Kaufmann von der Koje – Dachverband für Offene Jugendarbeit und Entwicklung, beehrte die Runde. Er informierte zum Entwicklungsprozess der Koje, zum Thema Fördergelder für Projekte oder Interventionen und erinnerte an Termine für Weiterbildungen.

Zum nächsten Treffen lädt im kommenden Herbst die Offene Jugendarbeit Montafon ein.