„Weg von vorgegebenen Lernzielen, von festgelegten und eingeschränkten Gruppennormen, raus aus dem Alltag und hinein ins Abenteuer…“

Unter diesem Motto lud das Projekt „Nature, Bro“ Jugendliche im September zu einem Erlebniswochenende im Freien ein. Die Mädchen und Jungen hatten hier die Möglichkeit, Grenzen zu erforschen und zu erweitern, außerdem sich selbst und die Gruppe aus anderen Perspektiven zu erleben und die Natur zu genießen.

Die Angebote auf dem Erlebnisberg Golm wurden genutzt, gemeinsam wurde geklettert, „geflogen“ und gerodelt. Miteinander konnte so manche Kletterhürde oder Flugangst überwunden werden.

Im Anschluss ging es zum Thüringer Weiher, wo in Gruppen ein Nachtlager aus Planen errichtet, sowie leckeres, vegetarisches Chilli über dem Feuer gekocht wurde. Einige Mutige wagten ein Bad im eiskalten Weiher. Die Nacht wurde mit spannenden Spielen verbracht bis die Müdigkeit dann schließlich auch den Letzten einholte. Ein ausgiebiges Frühstück stärkte zum Aufräumen und Zusammenpacken, sowie für den Nachhause – Weg zurück zur JKAW.