Am Freitag, den 01. März 2019, konnten im neuen Jugendraum zum ersten Mal Gäste in einem Offenen Betrieb begrüßt werden.

Mit Hilfe von Klaus Pfister, ehemaliger ehrenamtlicher Mitarbeiter der JKAW, und Lucas Thoma von der Gemeinde Bludesch wurden Computer und Musikanlage installiert, dazu der Beamer gleich getestet. Vor allem aber, wurde von den jugendlichen BesucherInnen der Tischkicker und der Freiraum genutzt.

Auch Bürgermeister Michael Tinkhauser schaute herein, um die Jugend sowie die neuen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen Erika Haupt, Monika Mathes und Franz Haupt im Jugendraum zu begrüßen. Sie sind zukünftig während des Offenen Betriebes, an jedem ersten und dritten Freitag des Monats, von 18:00 bis 21:00 Uhr, für die Jugendlichen da.