24 Stunden Einsatzbereitschaft hieß es beim Action Day im September 2018 für die Feuerwehrjugenden aus Nenzing, Gurtis und Schlins.

Ziel dieses erlebnisreichen Wochenendes war es, gelerntes Wissen einzuüben und für den Ernstfall zu proben. Verschiedene Aufgaben, wie das Entfernen einer Ölspur oder das Löschen eines brennenden Holzstapels, lösten die jungen Feuerwehrfrauen – und Männer gekonnt.

Zeit zum Durchatmen und schlafen blieb jedoch wenig, denn auch in der Nacht meldet der Pager eine Personenrettung, einen Fahrzeugbrand sowie einen Fehlalarm. Letzterer führte in den Jugenraum der JKAW, wo die tapferen Einsatzkräfte mit Wurstsemmeln und Limonade belohnt wurden.